Chumanda - Save mountain lifes!



Mocoa braucht Hilfe/Mocoa needs help

Nach dem Erdrutsch am 1. Aprill haben wir uns entschlossen, den Betroffenen mit Hilfe von Spendengeldern aus dem Chumanda-Topf zu helfen.Da wir die Stadt schon als Gäste besuchen durften, gab es für uns keinen Zweifel, das wir bei einem solchen Ausmass einer Naturkatastrophe und vorhandenen lokalen Kontakten unsererseits, welche uns direkte Hilfe ohne Umwege ermöglichen, nicht untätig bleiben konnten.Solche Vorkommnisse sind der Grund,warum Chumanda entstanden ist.

After the Landslide,that hit Mocoa on the 1st of april, we decided to give support to the victims from our Chumanda-donations.

We`ve been in this town travelling south columbia and that way have local contacts there.There was no doubt to help with this size of incident happening.The reason to found Chumanda, was exactly that kind of situations.

Spendenaufruf/Donation call for:

1.4.2017: Mocoa-Colombia-landslide/Erdrutsch und Überschwemmung in Mocoa-Kolumbien

Quelle Foto: www.heute.de

Gestern, am 1.4.17 hat eine grosse Schlammlawine die Einwohner der südkolumbianischen Stadt Mocoa im Schlaf überrascht.Das Ausmass ist gewaltig und die Opferzahlen steigen stündlich.Wir kennen Mocoa von Reisen in den letzten Jahren und versuchen gerade Leute vor Ort zu erreichen um schnelle,direkte Hilfe zu schicken.Die Situation ist sehr schwierig und unübersichtlich im Moment.

Wir werden versuchen wieder über Leute vor Ort direkte Hilfe zu deren betroffenen Nachbarn im Quartier zu schicken.Sobald wir mehr wissen, gibt es hier und im News-Blog weitere Infos.

Bitte bei Spenden die Notiz"Mocoa-landslide"verwenden.

Vielen Dank für Eure Hilfe,Team Chumanda.


A huge landslide rushed down on the city of Mocoa yesterday night in the southern district Putumayo in Colombia.It already killed more than 200,leaving lot`s of injured and homeless and still high numbers missing.

We know the place from our last  travells and try to contact people we know over there at the moment, which is difficult due to the horrible situation there.

We start to call for donations know, to get direct help to affected people via our local contacts.

As soon as we know more details, we will let You know here, or in the News-Blog-section.

Please use the note"Mocoa-landslide" for donations.

Thank You from team Chumanda.

 Nepal, 25. April 2015

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal haben wir uns spontan entschlossen, Chumanda zu gründen, um den betroffenen Menschen Hilfe zukommen zu lassen. 


Inzwischen ist Chumanda ein Verein geworden, dessen Ziel es ist, Menschen in Bergregionen zu unterstützen, welche nach Naturkatastrophen in Not geraten sind.


Unsere Hilfe soll vor allem als Nothilfe funktionieren und wir nutzen unsere eigenen Kontakte in den betroffenen Gebieten. Darüber hinaus arbeiten wir auch mit anderen kleineren Vereinen und Projekten zusammen, um mehr möglich zu machen. So haben wir zum Beispiel Transportmittel  geteilt und Spenden gebündelt, um grössere Rechnungen zu zahlen.


Langfristig werden wir versuchen die  Dorfbevölkerung in den betroffenen Gebieten weiter zu unterstützen. In welcher Form das genau sein wird, entscheiden wir nach Situation mit den Betroffenen.

After the devastating earthquake in Nepal we  decided to found the association of Chumanda to organize uncomplicated,fast help for the people of the affected areas.


Meanwhile Chumanda became an association with the ambition to support people in mountain-regions that suffer after natural disasters .


The main idea is emergency aid and we use our own personal contacts in the affected areas. Furthermore we work together with other smaller projects and groups to bring more possibilities together, like sharing transports or bundle donations to pay bigger bills for provided help.


Our long term plans go for more support to these mountain villagers to help them to recover and rebuild. We will decide on the situation what sort of support exactly this will be in the future.

Chumanda on Facebook


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Thank you very much indeed for your support.